IMPRO - OPERETTE

Nach einem vorgegebenen Text, welcher vom Regisseur hwmueller inszeniert wurde, wird zusammen mit Musikern gleichberechtigt frei und ohne Vorgabe das Stück als Ganzes improvisiert.

Die Inszenierung(hier szenische Auflösung/resp. Story)bildet dabei den festen Rahmen, in welchen die Rollen/musikalischen Aktionen  frei gestaltet werden können.

Dabei ist die Reibung zwischen Rolleninterpretation und musikalischer Interaktion stilbildend.

Jede Vorstellung wird damit zu einem einzigartigen Erlebnis!


Das aktuelle Projekt (Vorlage)

Faust

nach Johann Wolfgang von Goethe